EFH Huang-Seeberger

 

 

Das Haus besetzt einen ehemaligen Garten einer Villa in der zweiten Baureihe. Der Zugang erfolgt von Nord-westen über das Nachbargrundstück. Das Haus selbst besteht aus zwei abgewinkelten Volumen. Dem Hauptvolumen mit den nach Südwesten orientierten Zimmern und nordöstlichen Bädern. Im Nebenvolu-men befi ndet sich ein überhoher Wohnessraum mit grossen Schiebetüren nach Süden zum Garten. Gegen Norden eröffnet sich in einem liegenden Panorama-fenster der Blick über die Thurebene.

Dreh- und Angelpunkt ist die Küche im Erdgeschoss mit danebenliegender Treppe, die über ein wand-bündiges Oberlicht zenital belichtet wird. Auf der oberen Ebene befi ndet sich in einem Erker mit schönem Ausblick in Nachbars Garten ein grosser Bürotisch, der sich sowohl als Homeoffi ce als auch als Aufgabentisch für die Kinder eignet. Das Elternzimmer mit eigener Ankleide und Bad erhält einen kleinen Balkon im Dach, der die Abendsonne einfängt. Wie bei allen unseren  Einfamilienhausbauten ist eine spätere Verkleinerung mit der Möglichkeit des Einbaus einer Einliegerwohnung bereits im Erdgeschoss angedacht, wo der ganze Südfl ügel abgetrennt werden kann. Gerade Einfamilienhäuser müssen sich veränderten Lebenssituationen wie der Bedarf eines Aupairzim-mers, dem Wegzug der Kinder, künftigem Alters-wohnen mit oder ohne Pfl egehilfe etc. anpassen können. Dafür sind im Bereich der heutigen Sauna bereits die Küchenanschlüsse eingebaut.

 

PDF-Download